Laufgürtel – ein sehr nützlicher

13.09.2016 | Von Matthias
Laufgürtel – ein sehr nützlicher
Produkttests
0

Wohin mit dem Smartphone? Oberarmtasche, Jackentasche, in der Hand halten? Und dann noch Schlüssel, Perso und ’n paar Euro. Alles klappert und klimpert, hüpft und wackelt irgendwo herum, und irgendwann macht das dann beim Training keinen Spaß mehr – vor allem im Sommer.

Die sportlichen Mitarbeiter und Kunden der Firma Variosports haben in ihrem Läuferleben zahlreiche Produkte getestet und Diskussionen rund um das Thema Laufgürtel verfolgt. Nach dem gefühlt 100. Laufgürtelreinfall entschied man sich, selbst eine Lösung zu finden, die den bequemen Transport von notwendigen Gegenständen während des Laufens ermöglicht, weder drückt noch wackelt.
Am Ende der Entwicklung stand der Formbelt – ein Laufgürtel, der sich durch sein optimales Oberflächenverhältnis auszeichnet, welches Rutschen und Wackeln des Gürtels verhindert. Eine Besonderheit, die bei keinem anderen Laufgürtel dieser Art zu finden ist, sind die Öffnungen zum Innenfach: Diese sind oben, weil damit das umständliche Umdrehen des Gürtels entfällt, der Zugriff auf Gegenstände wie das Smartphone ist deutlich einfacher.

Wie lief’s?

Das Testmodell hat all‘ diese Erwartungen erfüllt. Der Stoff aus sehr elastischem und atmungsaktivem Material schmiegt sich angenehm um die Hüfte. Man kann den Formbelt unter oder über der Hose/Tight tragen. Mit steigendem Füllungsgrad ist „über der Hose” zu empfehlen.
Es sind fünf Größen und sechs Farben sowie inzwischen auch drei gemusterte Sondereditionen verfügbar. Mit einem iPhone 6S, ein paar 5-Euro-Scheinen und dem Hausschlüssel im Formbelt war ein mehrfach entspanntes Lauferlebnis zu haben. Die Position auf der Hüfte sorgt für geringe Eigenbewegungen, so dass der Gürtel auch beim Laufen nicht verrutscht.
Auch für den touristischen Einsatz, zum Beispiel in Gegenden mit Taschendieben, ist diese Entwicklung sicher eine gute Alternative.

Nach mehrmaligem Gebrauch einfach per Hand oder mit gleichen Farben bei 30° C waschen (in einen Trockner sollte er besser nicht), und das Teil ist wieder einsatzbereit. Für den richtig passenden Gürtel gibt es auf der Hersteller-Webseite eine Größentabelle. Der aktuelle Preis bis derzeit maximal 14,99 EUR ist sehr fair.

Testurteil: (9,6/10 )

Text: Redaktionell bearbeitete Herstellerangaben. Test: M. Thiel. Fotos: Variosports GmbH.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *