Peter Kirui und Viola Kibiwot gewinnen den Wörthersee Halbmarathon

23.08.2017 | Von val
Peter Kirui und Viola Kibiwot gewinnen den Wörthersee Halbmarathon
Halbmarathon
0

 

Bei wechselnder Bewölkung und Temperaturen um 20 °C, ist als Höhepunkt von „Kärnten Läuft“, der 16. Wörthersee Halbmarathon über die Bühne gegangen. Im Rahmen des Laufes von Velden nach Klagenfurt wurden auch die Kärntner Meisterschaften im Halbmarathon ausgetragen. Bei dem mehr als spannenden Rennen konnte sich der Favorit und Vorjahressieger Peter Kirui aus Kenia mit 1:00:29 h in einem packendem Rennen gegen seinen Landsmann Moses KIBET (1:00:43 h) durchsetzen. Den Streckenrekord (59:45 min – Ronoh Geoffrey/KEN/2014) verfehlte Kirui ganz knapp. Laban Korir komplettierte den kenianischen Dreifachsieg mit einer Zeit von 1:01:44 h . Schnellster Österreicher wurde Peter Herzog mit einer Zeit von 01:04:42 als neunter knapp hinter dem besten nicht aus Kenia stammenden Läufer Phillip Pflieger (LG Telis Finanz Regensburg/1:03:50 h/8. Platz). Deutschlands derzeit bester Langstreckler auf der Straße durfte sich über eine neue Jahresbestzeit im Halbmarathon freuen. Über diese durfte auch der gebürtige Westfale Thorben Dietz (LG Vulkaneifel) mit seiner Zeit von 1:05:51 h /11.Platz jubeln. Der Austro-Kenianer Edwin Kemboi kam als zweitschnellster Österreicher (1:09:08 h) auf Platz 12 – damit konnte er sich den Kärnten Meistertitel im Halbmarathon sichern. Viola Kibiwot aus Kenia war mit 1:10:14 h die schnellste Frau im Starterfeld vor ihrer Landsfrau Stellah Barsosio mit 01:10:36. Lucy Wambui Murigi (1:13:51 h), die Vorjahreszweite, komplettierte das rein kenianische Frauen-Podium. Michaela Zwerger war wieder die schnellste Österreicherin (1:24:09 h) und wurde damit auch wie im Vorjahr Kärntner Meisterin im Halbmarathon. Um 8 Uhr starteten die Teilnehmer des Viertelmarathons in Pörtschach. Gleich drei Österreicher landeten auf den ersten Plätzen. Markus Hartinger setzte sich in 34:51 min gegen Patrick Oberrauner und Michael Kügerl durch. Die Österreicherin Andrea Oberbichler (40:42 min) war die schnellste Dame, auf den Plätzen zwei und drei folgten die weiteren Österreicherinnen Susanne Aumair und Petra Leidorfer.

16. Wörthersee Halbmarathon:

Herren:

1. Peter KIRUI (KEN) 1:00:29 h
2. Moses KIBET (KEN) 1:00:43 h
3. Laban KORIR (KEN) 1:01:44 h
Damen:

1. Viola KIBIWOT (KEN) 1:10:14 h
2. Stellah Barsosio (KEN) 1:10:36 h
3. Lucy Wambui MURIGI (KEN) 1:13:51 h

Kärnten Läuft 2017 - Start Kleine Zeitung Wörthersee Halbmarathon - Velden August 2017

Kärnten Läuft 2017 – Start Kleine Zeitung Wörthersee Halbmarathon – Velden August 2017

Auf den Punkt gebracht …

strahlende Gesichter bei Veranstalter, Partner und Sponsoren

eingespieltes Team ermöglicht reibungslosen Ablauf: Crew, Sponsoren, Partner (Zulieferer, Techniker, Rettungskräfte, …) und Medien

… 16 Jahre KÄRNTEN LÄUFT … Lob von allen Seiten

… Ein Plus von 46 Anmeldungen beim Halbmarathon

… Ein Plus von 90 Anmeldungen beim Viertelmarathon

… Kärnten Läuft 2017 war wieder ein stimmungsvolles und wirklich hochkarätiges Lauffest. Die Teilnehmer nehmen tolle Bilder, emotionale Eindrücke und großartige Erinnerungen an ein gelungenes Laufwochenende aus Kärnten mit

… das Laufwetter spielte den Einsatzkräften des Roten Kreuzes wie auch schon im letzten Jahr in die Hände!

… Das Verhalten der Teilnehmer war überwiegend vernünftig und die gut abgestimmte Vernetzung von Hilfskräften auf der Strecke sowie im Ziel hat auch heuer wieder reibungslos funktioniert!

… Das Kärnten Läuft Teilnehmerfeld zeigten sich 2017 wieder international. Vor allem viele Teilnehmer aus dem Alpe Adria Raum kamen, um ihren Laufurlaub in Kärnten zu genießen.

…das MJK Sportsymposium am Samstag vormittag war sehr gut besucht und wurde zum informativem Austausch mit den Vortragenden genutzt. Das Symposium wird in den kommenden Jahren zum fixen Bestandteil des Programms in der Running City werden

Bewegungsarena mit Sport und Spaß für die ganze Familie, war an allen 3 Eventtagen – bei zum Teil doch sehr regenreichem Wetter –überdurchschnittlich gut besucht

Fotos: Mjk-sportmaketing

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *