Salomon Sonic Pro 2 im Praxistest

05.02.2018 | Von val
Salomon Sonic Pro 2 im Praxistest
Laufschuhe
0

 

Der Salomon Sonic Pro 2 ist ein direkter, aber trotzdem sehr geschmeidiger Laufschuh für die Straße oder befestigte Wege.

Farbe/ Styling:  formschön, macht einen kleinen Fuß, Farbe: attraktive saisonale Farbenauswahl.

Tragekomfort: superleicht, keine Druckstellen; wie Barfußlaufen; sehr guter Bodenkontakt beim Laufen- trittsicher bei Unebenheiten und rutschigem Boden sowohl beim Laufen als auch beim Gehen; keine Scheuerstellen am Knöchel. Mit Hilfe der wegweisenden Geometric Decoupling Technologie von Salomon gelingt dem Fuß der mühelose Übergang von der Aufsatz- zur Abdruckphase.

Besonderheiten: absolut Wasserdicht, gerade bei dem Schmuddelwetter dieses Winters eine unverzichtbare Komponente.

Auch für Laufanfänger oder Wiedereinsteiger eine gute Wahl.

Aufgrund des sehr guten relativ hohen Sitzes am Fuß und der Leichtigkeit auch für erfahrene Läuferinnen und Läufer bestens geeignet. Dank der dünnen, verschweißten Schaftkonstruktion in Kombination mit der stark rückfedernden Dämpfung sorgt der Sonic Pro 2 Kilometer um Kilometer für optimales Fortbewegen. Der Schuh verfügt über eine Ortholite Innensohle, die für  das fantastische  Laufgefühl bestens unterstützt.

 

GEWICHT:

250g

(8 mm drop)

Foto: Martina Flessenkemper / Der Salomon Sonic Pro 2 trotzt selbst dem feuchten Regenwetter dieser Tage.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *