Osterlauf Köln: Laufend die Fastenzeit beenden!

23.02.2018 | Von val
Osterlauf Köln: Laufend die Fastenzeit beenden!
5 km / 10 km
0

 

„2 Läufe – 1 Start“: Nach der erfolgreichen Premiere in 2017 optimieren die Veranstalter auf Wunsch der Teilnehmer das Konzept.

Nach der erfolgreichen Premiere in 2017 kehrt der Osterlauf Köln am Ostersamstag, 31. März 2018 wieder ans RheinEnergieStadion zurück. Der Termin bleibt dabei der gleiche, das Konzept wurde aber auf Wunsch der Premieren-Teilnehmer optimiert. Die ursprüngliche 3,3 km lange Runde wurde für 2018 aufgestockt, so dass die Teilnehmer jetzt eine 5.000-m-Runde vorfinden und dann wahlweise 5 oder 10 km auf einer wunderschönen Laufstrecke durch den Kölner Stadtwald absolvieren können. Gestartet wird wieder gemeinsam, Teilnehmer können nach der ersten Runde die 10 km in Angriff nehmen und am Ende gibt es für jede Streckenlänge eine separate Auswertung. Auf der 10 km-Distanz gibt es hochwertige Sachpreise für die Podestplätze zu gewinnen und natürlich sind beide Distanzen offiziell vermessen. Der Startschuss fällt um 11.00 Uhr im Start- und Zielbereich an der Jahnwiese.

Schoko-Osterhase zur Belohnung

Veranstalter Holger Wesseln von der Kölner Agentur pulsschlag setzt bei der zweiten Auflage auf das Konzept „2 Läufe – 1 Start“. „Die Premierenveranstaltung war ein großer Erfolg und mit dem Osterlauf konnten wir auf Anhieb einen neuen tollen und einzigartigen Lauf für die Sportstadt Köln präsentieren. Mit der Änderung des Konzepts haben wir den Wunsch der Teilnehmer Rechnung getragen“, erläutert Holger Wesseln. „Wir laden alle Sportbegeisterten wieder ein mit uns laufend die Fastenzeit zu beenden. Man kann nach dem Lauf den Osterbraten ohne schlechtes Gewissen genießen. Im Ziel wartet auf jeden Läufer ein Schoko-Osterhase.“

Auf der Internetseite des Veranstalters www.osterlauf-koeln.de findet der interessierte Sportler alle wichtigen Infos zur Anmeldung und Strecke. (Info: pulsschlag)

Infos zur Veranstaltung:  www.osterlauf-koeln.de

Foto: Tanja van Uden: Lauffreude bei den Geilnehmern des Osterlaufs Köln 2017

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *