Der Couch Coach – Wer sagt, dass Sport anstrengend sein muss?

23.03.2018 | Von val
Der Couch Coach – Wer sagt, dass Sport anstrengend sein muss?
Literatur
0

 

Früh aufstehen, arbeiten gehen, den Einkauf erledigen, kochen, die Kinder versorgen, mit dem Hund raus gehen, aufräumen – der Alltag hat es ganz schön in sich. Am liebsten möchte man dann abends nur noch erleichtert auf die Couch fallen. Wäre da nicht immer dieses schlechte Gewissen: „Eigentlich sollte ich ja noch Sport machen…“ Nur – sich jetzt noch aufraffen und ins Fitnessstudio gehen? Nein, danke.

Was aber tun? Ganz einfach: Entspannt auf der Couch liegen bleiben und trotzdem Sport machen. Mit dem neuen Fitnessprogramm „Couch Coach“ können endlich alle bekennenden Couch-Potatoes guten Gewissens zu Hause bleiben und trainieren – und das auch noch mit Spaß. Denn der „Couch Coach“ hat vier äußerst angenehme Dinge als Trainingsbasis: Den Lieblingsfilm, das Lieblingsessen, das Lieblingsgetränk und natürlich die Couch.

Sport muss nicht anstrengend sein

Bevor das Couch-Coach-Training beginnt, wird nur kurz das persönliche Ziel bestimmt: „Möchte ich mich ein bisschen mehr bewegen? Oder ist es mir wichtig, eine bessere Kondition zu bekommen und ein paar Kilo abzunehmen?“ Dank des unterhaltsamen Fragebogens im Buch und der ansprechenden Kombination von Sport und Essen findet jeder schnell heraus, wie er trainieren und sich ernähren möchte. Dann kann es auch schon losgehen mit den Übungen. Man liegt bequem auf dem Sofa oder steht vor dem Fernseher und sieht sich einen Film an. Um das Training zu intensivieren werden Hanteln und Fußmanschetten benutzt, die aber auch problemlos durch Alltagsgegenstände wie Getränkeflaschen oder anderes ersetzt werden können. Es gibt keine Vorschriften. Man kann sich in aller Ruhe seine Lieblingsserie ansehen, von der leckeren Pizza abbeißen und dabei gleichzeitig mit dem „Couch Coach“ seine Gesundheit und die Fitness verbessern. Ergänzt wird das humorvolle und verblüffend einfache Couch Coach-Fitnessprogramm durch tolle Rezepte, die zu jeder Tageszeit ein Genuss sind. Die einzelnen Gerichte sind dabei nicht nur lecker, sondern lassen sich vor allem schnell und unkompliziert zubereiten. Genau wie bei den gut abgestimmten Fitnessübungen ist hier für jeden Geschmack etwas dabei. Es gibt Rezepte mit viel oder wenig Kalorien, leckere Gerichte für Fleischliebhaber, für Vegetarier und Veganer.

Denn der Grundgedanke von Couch Coach ist ebenso einfach wie sympathisch: Egal, wie jung oder wie alt – jeder kann Sport und Ernährung entspannt in seinen Alltag integrieren und so den ersten Schritt zu einem gesünderen und aktiveren Leben machen.

 

Bibliografische Angaben:

Helmut Stapel und Nicole Schulze-Aissen

Der Couch Coach – Wer sagt, dass Sport anstrengend sein muss?

160 Seiten, 100 Fotos und Abb., in Farbe

Paperback, 16,5 x 24,0 cm, 1. Auflage März 2018

ISBN 978-3-8403-7580-4, 14,95 € [D]

 

Über die Autoren:

Helmut Stapel und Nicole Schulze-Aissen arbeiten als freie Journalisten unter anderem für DIE ZEIT, GEO online sowie Magazine und Tageszeitungen und produzieren Radiobeiträge für die ARD. Ihre Schwerpunkte liegen dabei in den Bereichen Reise & Fitness sowie Wissenschaft und Kultur. Helmut Stapel ist erfahrener Triathlet und hat seine Marathon-Premiere in Rom gefeiert. Die Leidenschaft von NicoleSchulze-Aissen ist – neben dem Sport auf der Couch – hochwertiges, frisches und gesundes Essen mit immer neuen Kreationen.

 

Verlagskurzporträt:

Meyer & Meyer bietet die passende Literatur für jeden gesundheitsorientierten, fitnessbegeisterten und sportinteressierten Leser. Seit über 30 Jahren steht unser Logo, „Die gelbe Ecke“, für Expertenwissen von anerkannten Autoren, geprüfte Inhalte durch Partner-Verbände, moderne Layouts und hochwertige Ausstattung sowie innovative und einzigartige Buchprojekte. Der familiengeführte Meyer & Meyer Verlag ist der renommierteste Sportverlag — in Deutschland und der englischsprachigen Welt. Egal, ob interessierte Hobby- oder Profisportler oder Trainer im Leistungssportbereich, in unserem vielfältigen Verlagsprogramm findet jeder ein Fachbuch, das ihn bewegt.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *