Medaillen für Rhein-Berg Runners in Hannover

10.04.2018 | Von val
Medaillen für Rhein-Berg Runners in Hannover
Allgemein
0

 

Schon 2017 sind die Rhein-Berg Runners von den Deutschen Halbmarathon-Meisterschaften in Hannover sehr zufrieden ins Bergische Land zurückgereist. Damals gab´s Silber für den M40/45-Dreier und Bronze für die M50/55-Mannschaft. Das war toll für den kleinen Laufverein, der ja erst knapp 3 Jahre zusammen übte. So richtig sicher war man sich deshalb nicht ob das in Hannover zu wiederholen ist.  

Am Ende des sonnigen Frühjahrstages waren sie natürlich „Stolz wie…“, die 6 aus dem Bergischen Land haben „ihr kleines Wunder“ geschafft. Zwei Deutsche Meistertitel – 2 x Gold gewonnen, die „Edel-Senioren-Amateure“. Das beste Ergebnis für die Grünen „ever“. In der M40/45 siegten Marc Fricke (1:16:46 h), Lars Gronewold (1:17:26 h) und Alex Hoerniss (1:20:17 h) in 3:54:29 h und in der Altersklasse M50 Martin Koller (1:16:36 h), Frank Schröder (1:18:01 h) und Norbert Schneider in (1:20:09 h) in 3:54:46 h. Da die Langstrecken-Senioren so oft es ging, bei Wind und Wetter, gemeinsam die verordneten Trainingskilometer und Geschwindigkeiten bewältigten, wundert es sicher nicht, dass die Siegerzeiten beider Mannschaften nur 17 (!!!) Sekunden auseinanderlagen.

 

www.rheinbergrunners.de / Foto: RBR Koller

 

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *