Lisa Oed holt DM-Titel bei der U20 über 5.000 m

14.05.2018 | Von val
Lisa Oed holt DM-Titel bei der U20 über 5.000 m
Allgemein
0

 

Bei den Deutschen Langstreckenmeisterschaften in Pliezhausen wurde Lisa Oed (SC Hanau-Rodenbach)über 5.000 m ihrer Favoritenrolle gerecht. Nach einem Studienjahr in den USA versuchte sich die 19-jährige Hessin allerdings erfolglos an der U20-WM-Norm für Tampere/Finnland. Bis 600 m vor Schluss musste sich Lisa Oed allerdings ihrer hartnäckigsten Kontrahentin Josina Papenfuß (TSG Westerstede) erwehren. Die junge Läuferin aus Niedersachsen bot dabei eine couragierte Vorstellung. Immer auf eine Schwäche der Favoritin hoffend, ließ sich die erst 18-Jährige auch von einer ersten Tempoverschärfung von Lisa Oed nicht erschrecken.  Am Ende musste sich Papenfuß allerdings der Tempohatz von erfahrenen Oed beugen. Mit 16:29,97 min verpasste die die WM-Norm äußerst  knapp. In Tampere wird  Oed aber trotzdem an den Start gehen: Und zwar über die Hindernisse. Diese Quali-Norm hatte sie schon im Vorfeld sicher. Hinter Josina Papenfuß auf Platz 3 mit 16:40,98 min kam mit der 16-jährigen Annasophie Drees (VfL Löningen) mit 17:29,15 min ein weiteres großes Lauftalent auf das Siegertreppchen. (val)

Glückliche Platzierte: Annasophie Drees (3.) und Lisa Oed (1.)

Glückliche Platzierte: Annasophie Drees (3.) und Lisa Oed (1.)

Fotos: Jörg Valentin

Titel: Zu Beginn des Finals über 5.00 m der U20 bei der DM in Pliezhausen lief Josina Papenfuß noch vor Lisa Oed an der Spitze. Dahinter die spätere Dritte, Annasophie Drees aus Löningen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *