Preisbrecher – oder?

17.05.2018 | Von Matthias
Preisbrecher – oder?
Produkttests
0

Die GPS-Laufuhr iD.RUN HR von SIGMASPORT ist aktuell der Preisbrecher in diesem Segment: 140 EUR – da muss man schon ganz schön suchen …

SIMGASPORT iD.RUN HR

Los geht’s!

Der Lieferumfang kommt ohne viel Schnickschnack daher: Ein Karton mit der Uhr, einem Micro-USB-Kabel und der erfreulich einfach zu erfassenden Anleitung für die schnelle Inbetriebnahme, die zudem mit 8 Sprachen ausgestattet ist. Ruckzuck hat man seine persönlichen Daten eingepflegt, und es kann losgehen.

Die iD.RUN beherrscht Laufen, Radfahren und eigene Profile. Letztere kann man sich im DATA CENTER ganz bequem selbst zusammenstellen. Dazu gehört auch die Platzierung von Informationen auf den 6 Display-Seiten des jeweiligen Profils auf der Uhr. Auf der SIGMASPORT-Webseite werden Videos zur Konfiguration und zum Einsatz der iD.RUN angeboten.

Befindet sich die Uhr nicht in einem Trainingsmodus, arbeitet sie wie ein „gewöhnlicher“ Fitnesstracker, der die aktive Zeit, die zurückgelegte Entfernung, Kilokalorien und Schritte eines Tages aufzeichnet. Dabei lassen sich das erreichte Tagesziel als Fortschrittsbalken, die Anzahl der Schritte, die verbrauchten Kilokalorien und die zurückgelegte Strecke am Tag sowie die aktuelle Herzfrequenz abrufen.

Die iD.RUN HR verfügt über eine selbsttätige Start-/Stopp-Funktion: Bleibt man stehen, erkennt die Uhr die Pause und stoppt und startet die Aufzeichnung automatisch. Als motivierende Zugabe werden persönliche Rekorde (Strecken, Aktivitätsdauer) mit einem stilisierten Pokal angezeigt.

SIMGASPORT iD.RUN HR

Zwischendurch (ohne Trainingsmodus) mal die Herzfrequenz messen …

Die Suche nach GPS-Signalen dauert doch schon eine Weile, vor allem bei schwierigen Empfangsbedingungen in der Stadt (Häuser!). Leider gibt es keine Anzeige der Stärke des GPS-Signals. Wenn man die A-GPS-Standortdaten im Data Center auf die Uhr überträgt, geht das alles schneller. Das „Assisted Global Positioning System“ nutzt erweiterte Informationen zur Ortung (unter anderem Entfernungen vom nächsten Mobilfunk-Sendemast). Der Unterschied ist eminent – es vergehen nur Sekunden, bis die Uhr trainingsbereit ist.

Das SIGMA DATA CENTER ist eine schlanke Applikation, die keine 50 MB auf einem Windows-Rechner benötigt. Wer schon einmal ein ähnliches Programm benutzt hat, wird damit ohne Schwierigkeiten zurechtkommen. Die Hilfe-Funktion führt zu sigmasport.com, die sehr übersichtlich unterstützt. Ein ansprechendes Detail sind die abrufbaren Routen, die andere Aktive schon im Portal hinterlegt haben. Mit ein wenig

SIMGASPORT iD.RUN HR

Das DATA-CENTER.

Geduld stellt man sich auch seine eigene Route per Klick zusammen. Die Android-Lösung (im Test mit einem Samsung Tablet S2) ist total in Ordnung, sehr übersichtlich mit allen Daten auf (fast) einen Blick.

Das Uhren-Gehäuse ist angemessen dimensioniert, die Tasten sind leicht zu bedienen, auch die Tap-Funktion für manuelle Runden funktioniert tadellos. Einen besonderen Pluspunkt verdient das anschmiegsame Armband mit großen Lüftungslöchern.

SIMGASPORT iD.RUN HR

Ein gespeicherter Lauf.

Die iD.RUN HR ist nach IPX8 Standard getestet. In der Praxis bedeutet das, dass sie bis zu einer Wassertiefe von einem Meter für rund 30 Minuten geschützt ist (ohne Tastenbetätigung!). Die Akkulaufzeit der Uhr beträgt je nach Nutzung bis zu 14 Tagen.

Natürlich gibt es auch was zu meckern: Die Display-Auflsöung erinnert eine wenig an „Super Mario“, das Computerspiel, das uns am C64 mit Bauklötzchen-Grafik begeisterte; die Einschätzung ist ein wenig übertrieben, aber die Displays der Konkurrenz bieten da einfach etwas mehr HD für Auge. Für Besitzer von Apples iPhones gibt es zwar die DATA LINK-App, jedoch (noch?) ohne Zugriff auf die getestete Uhr. Also: Bitte nachliefern!

Ach ja, der Preis: ganze 139,90 EUR (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers).

www.sigmasport.com

 

Text und Fotos: Matthias Thiel, Aufmacherfoto: SIGMASPORT

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *